Veranstaltungen

Home

2011

Tagesaktuelle Updates zu "STUDIEREN UND FORSCHEN IN DEUTSCHLAND" veröffentlichen wir regelmäßig auf Google+ sowie auf unserer Facebook-Page, die auch als RSS-Feed zu abonnieren ist und ebenfalls in die Startseite dieser Homepage integriert wurde.



Das DAAD-Informationszentrum bedankt sich bei allen Studierenden und Wissenschaftlern für ihr Interesse am Hochschulstandort Deutschland und der Vielzahl an eingegangenen Bewerbungen!



Deadlines für Stipendienbewerbungen: 31.10.2011 (DAAD/OSI-Stipendien) und 15.11.2011 (DAAD-Individual-Stipendien) !!



26.10.2011: Präsentation an der U Belgrad:

10.:00 Uhr: Philologische Fakultät, Raum 430



20.10.2011: Präsentation an der U Belgrad:

11.00 Uhr: Fakultät für Politikwissenschaften



19.10.2011: Präsentation an der U Belgrad:

10.00 Uhr: Juristische Fakultät

12.00 Uhr: Fakultät für Bauingenieurwesen

Bauings-belgrad

15.00 Uhr: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Saal 10



18.10.2011: Info-Tour nach Novi Sad:

Präsentationen an der Universität Novi Sad:

10.00 Uhr: Fakultät für technische Wissenschaften

Novisad-presentation01 Novisad-presentation02



17.10.2011: Info-Tour nach Novi Sad und Subotica:

Präsentation an der Universität Novi Sad:

16.00 Uhr: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Carola-novisad Carola-novisad2

Präsentation in Subotica:

18.15 Uhr, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften



14.10.2011: Info-Tour nach Kragujevac:

Präsentationen an der Universität Kragujevac:

11.00 Uhr: Universität Kragujevac



13.10.2011: Info-Tour nach Nis:

Präsentationen an der Universität Nis:

10.15 Uhr: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Trg Kralja Aleksandra 11 (sala za sednice)

12.30 Uhr: Philosophische Fakultät / Fakultät für Wissenschaft, Ćirila I Metodija 2 (II sprat, učionica 212)

Nis-danijela

15.00 Uhr: Fakultät für Maschinenbau (Velika sala, VI sprat)



05.-12.10.2011:
Beteiligung an der regionalen Virtual Fair "Dankarijera.com"



05.-08.10.2011: Seminar "Fachsprache Recht" in Novi Sad (Fachhochschule für Wirtschaft)



RISE worldwide 2012 - Research Internships in Science and Engineering for German Bachelor Students

After the very successful start of RISE worldwide - in which DAAD supported nearly 250 projects by funding undergraduate German students working as research assistants - the program is returning in 2012. Research groups from all over the world that are interested in hosting a German research assistant in the summer of 2012 are invited to submit project offers on www.daad.de/rise-programs.
Overview - Flyer

Rise-banner

 



CfA: Test for Academic Studies / Test für Ausländische Studierende:

TestAS is a central standardised aptitude test for foreign students. TestAS gives prospective students information about their individual ranking compared to other applicants. With good results, they can improve their chances of being admitted for studies at a German university. TestAS 2011 for free, registration deadline (online): 10.10.2011 !! The TestDaF-Center in Belgrade provides TANs for the registration process (testdaf@fpn.bg.ac.rs).
Testas Venue: TestDaF-Center Belgrade



CfA: Science Tour 2011:
Health Research in Germany. The German Academic Exchange Service (DAAD) invites scientists and administrators from medical schools, universities and research institutions to participate in a trip on medical research and graduate education in Germany. The dates are December 4 to December 10, 2011.



CfA der Alexander von Humboldt Stiftung:

"International Climate Protection Fellowships for prospective leaders from threshold and developing countries"



20.-31.08.2011:

Der DAAD fördert aus dem Sonderprogramm für Serbien die Sommerschule "Cosmology and Particle Physics beyond the Standard Model" sowie den Workshop "Scientific and Human Legacy of Julius Wess" des Balkan Summer Institute 2011. Die Sommerschule ist ein Kooperationsprojekt der Fakultät für Wissenschaft und Mathematik der Universität Niš sowie der Ludwig-Maximilians Universität München.
Poster-bsw2011

Fotos und TV Feature >>>



01.-19.08.2011:
Sommerpause



07.-08.07.2011: DAAD Marketing Conference for German Universities
: Representatives of German higher education institutions are invited to the 2011 GATE-Germany Marketing Conference, where they can
* attend discussions and workshops with international marketing experts
* benefit from the local marketing knowledge of DAAD representatives from more than 60 branch offices worldwide
* network with representatives of German higher education institutions and universities
Gate-germany

More information can be found at www.gate-marketingkongress.de/en/index.html



Der Deutsche Akademische Austauschdienst e.V. (DAAD) vergibt 2011 erstmals den Theodor-Berchem-Preis für herausragende Persönlichkeiten in der internationalen Hochschulzusammenarbeit.



18.05.2011.
: Info-Tag an der Fakultät für Organisationswissenschaften
der U Belgrad. Der DAAD ist mit einem Stand präsent und informiert über Studieren und Forschen in Deutschland.



Die nationale serbische Fernsehanstalt RTS 2 bringt in seiner Wissenschaftssendung "kontekst 21" ein Feature zum DAAD-Informationszentrum in Belgrad
und berichtet über die internationale Konferenz "Update in the Field of Metabolic Syndrom, Obesity, Diabetes, and Atherosclerosis: Special Clinical Pharmacology", welche vom DAAD aus Mitteln des Stabilitätspakts SOE gefördert wird.



*** Für Untertitel nach dem Start "cc" in der unteren Bildleiste anklicken ***




12.-13.05.2011:
International Conference within the Scope of the DAAD program "Academic Reconstruction of South Eastern Europe".
Update in the Field of Metabolic Syndrom, Obesity, Diabetes, and Atherosclerosis: Special Clinical Pharmacology (preliminary program). Venue: School of Medicine, University of Belgrade



26.04.2011:
Request for Proposal: The DFG (German Research Foundation) Research training group 'Cultural Orientations and Institutional Order in Southeastern Europe'
at the Friedrich Schiller University Jena (in cooperation with the Erfurt University) offers Qualifying Scholarships (PhD preparation) for graduates from SEE!



20.04.2011:
Präsentation an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der U Belgrad
, Konferenzsaal: 12:30- 13:30h.



13.04.2011:
Der deutsche Botschafter, S.E. Wolfram Maas, besucht die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der U Novi Sad in Subotica und hält einen Vortrag zum Thema "Political and Economic Transformation after the End of the East-West Conflict – Germany and Serbia"

Subotica-maas




11.-12.04.2011:
3. Bildungsmesse in Nis
"Meine Karriere - meine Entscheidung"

Nis-messe2011



11.-13.03.2011
: EDUfair:
Auf der jährlich stattfindenden Bildungsmesse EDUfair im Hotel Continental präsentiert sich der DAAD zusammen mit der Deutschen Botschaft in Belgrad, dem Goethe-Institut Belgrad, der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, dem Alumniportal Deutschland und dem Deutschen Volkshochschulverband (DVV) im deutschen Pavillon.

Messe-eroeffnung06 Messe-eroeffnung09

Messe-eroeffnung11 Messe-eroeffnung10

v.l.n.r.: Eröffnung der Bildungsmesse "EDUfair" durch den deutschen Botschafter Wolfram Maas; Messe-Rundgang des Botschafters mit Prinzessin Katarina; Begrüßung des serbischen Vizepremiers, Bozidar Djelic, durch den IC-Leiter Dr. Frens Stoeckel

Bericht über die EDUfair und Deutschland als Ehrengast in den Abendnachrichten von RTS:






08.03.2011: Alumni-Treffen der Alexander von Humboldt Stiftung
im Goethe-Institut Belgrad. Prof. Luka Popovic wurde zum neuen Präsidenten gewählt.

Avh-klubtreffen
v.l.: Prof. Gordana Jovanovic, Prof. Snezana Zaric



Ausschreibung:
Förderung internationaler Projekte zur europäischen Erinnerung: GESCHICHTSWERKSTATT EUROPA



07.03.2011:
Serbische EURAXESS-Netzwerktagung auf Kopaonik.



24.-25.02.2011: "Network Building for European Integration. 1st Interdisciplinary Alumni Conference South East Europe",
organisiert von der GIZ, Best Western Hotel M, Belgrade. Das DAAD-Informationszentrum berät und informiert zum Studien- und Forschungsstandort Deutschland.

Giz-alumni-soe



24.02.2011: Auf Einladung des Rektors der U Belgrad aus Anlass des Deutsch-Französischen Tages
kamen weit über einhundert Studierende zum Deutsch-Französischen Tag (in der Mitte des Gruppenbildes der Rektor der U Belgrad, Prof. Kovacevic sowie die beiden Botschafter Wolfram Maas und Francois-Xavier Deniau).

Deutsch-franz-tag01 Deutsch-franz-tag02



23.02.2011: Newsletter
des DAAD Beograd.



20.02.2011:
Artikel in der auflagenstärksten Zeitung "Blic" über Erfahrungen zum Auslandsstudium und Stipendienmöglichkeiten.



10.02.2011:
Ausschreibungen der Technischen Universitäten Berlin und Ilmenau



17.-19.01.2011:
Konferenz zur EU-Donaustrategie an der Europäischen Akademie Berlin.
Ende 2010 hat die Europäische Kommission eine globale Strategie für den Donauraum vorgestellt, der sich über acht EU-Mitgliedstaaten und sechs weitere europäische Länder erstreckt. Mit dieser Strategie soll das riesige Wirtschaftspotenzial der Donau stärker ausgebaut werden.
Der dritte Pfeiler des Aktionsplans - Aufbau von Wohlstand im Donauraum - umfasst auch den Ausbau der Forschungskapazität, Verbesserung der Bildung und Weiterentwicklung der Informationstechnologien, Förderung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen sowie Investitionen in Menschen und ihre Qualifikationen. An der EU-Strategie für den Donauraum beteiligen sich folgende Länder: Deutschland (Baden-Württemberg und Bayern), Österreich, Ungarn, die Tschechische Republik, die Slowakei, Slowenien, Bulgarien, Rumänien, Kroatien, Serbien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro, die Republik Moldau und die Ukraine. Die Kommission hat den Vorschlag für die Strategie auf Ersuchen des Europäischen Rates vorgelegt. Die Strategie dürfte während der ungarischen EU-Präsidentschaft im ersten Halbjahr 2011 von den Mitgliedstaaten gebilligt werden.
Serbien wird sich in den Bereichen "Wissensgesellschaft" und "Verbesserung der Mobilität und der Multimodalität" engagieren.

Konferenz-donaustrategie
GIZ Project Director Daniela Schily: The Danube Competence Center



13.01.2011: Die Universität Singidunum in Belgrad lädt S.E. Wolfram Maas, deutscher Botschafter in Belgrad, für einen Vortrag zum Stand der deutsch-serbischen politischen und wirtschaftlichen Beziehungen ein. Im Anschluss stellte sich das Podium Fragen der über 150 anwesenden Studierenden und Dozenten.

Grußworte des Rektors und des deutschen Botschafters in Belgrad:


v.l.n.r.: Prof. Dr. Milovan Stanišić, Rektor, Dr. Frens Stoeckel, DAAD-Belgrad, Dr. Vojislav Marjanović, Dozent und S.E. Wolfram Maas