Veranstaltungen

Home

2013

Einblicke in unsere Infotour 2013!

It2It2

Wirtschaftliche Fakultät, Niš

It3It3

Elektronische Fakultät, Niš

It1It1

Stipendienmesse, Kragujevac


Die DAAD-Sprachtests (onDaF Test) finden im Computerraum der Politikwissenschaftlichen Fakultät (FPN), Jove Ilica 165, an folgenden Terminen statt:

Freitag, 8. November: 09-15h
Samstag 9. November: 09-15h


INFOTOUR 2013

DAAD organisiert die Infotour an den Fakultäten in mehreren Städten in Serbien. Auf diese Weise können alle Interessierten die Informationen über DAAD Stipendienprogramme sowie Studien und- Weiterbildungsmöglichkeiten in Deutschland erfinden.

Herzlich willkommen!

14.10. 11.00h Universität Kragujevac

15.10. 11.00h Universität Nis, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
15.10. 14.00h Universität Nis, Fakultät für Elektrotechnik

18.10. 13h Universität Singidunum, Belgrad

21.10. 12h Univerzitet  Belgrad, Fakultet političkih nauka
21.10. 14h Univerzitet u Belgrad, Gradjevinski fakultet (glavna sala)

24.10. 10.00h Universität Novi Sad, Technische Fakultät
24.10. 12.30h Universität Novi Sad, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften


Am Donnerstag (12. September) findet ab 16 Uhr ein Experten-Chat zum Thema "Stipendien für ausländische Studierende" auf www.study-in.de statt. Beate Schniers (DAAD-Referat "Grundsatzfragen, Planung, Koordinierung") und Arpe Caspary (Leiter des DAAD-Informationszentrums Santiago de Chile) werden die Fragen der internationalen Studierenden beantworten.

SeminarSeminar


Science Tour 2014: ist eine Informationsreise für ausländische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die der DAAD jährlich im Rahmen der „Research in Germany“-Kampagne organisiert. Das Ziel der Reise ist, Forschungskooperationen zu initiieren. Zu diesem Zweck bringen wir die ausländischen Forscher mit Top-Wissenschaftlern aus Deutschland zusammen.
Bewerbungsfrist: 29.September 2013

Research in GermanyResearch in Germany


BAYHOST: Stipendien für Studierende und Wissenschaftler aus dem östlichen Europa
Das bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst vergibt voraussichtlich im Studienjahr 2014/15 erneut Jahresstipendien an Hochschulabsolventen aus Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Tschechien, Ukraine und Ungarn. Das Stipendium dient der Finanzierung eines Promotions-, Aufbau- oder Postgraduierten-Studiums an einer bayerischen Hochschule.
Bewerbungsfrist: 1.Dezember 2013

Bayhost-logo2


Sehr geehrte Damen und Herren,
das DAAD Informationszentrum Belgrad ist vom 13.07. bis 09.08.2013 im Sommerurlaub. Anfragen werden gerne wieder ab Mitte August beantwortet.

Mit besten Gruessen
Ihr IC Belgrad


Das Humboldt-Kolleg Serbien veranstaltet eine Konferenz zum Thema „Ressourcen der Donau-Region: Möglichkeiten zur Nutzung und Zusammenarbeit“, die im Zeitraum von 12.-15.Juni in Belgrad stattfindet.

Konferencija Humbolt
Konferencija Humbolt
 
Humboldt-logo
Humboldt-logo


Am 16. und 17. Mai 2013 fand in den Räumlichkeiten der Jugoslawischen Kinothek in Belgrad die erste deutsch-serbische Karrieremesse statt, initiiert von der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Serbien sowie der Deutsch-serbischen Wirtschaftsvereinigung. Nach Angaben der Messeveranstalter zählte die Messe 2.500 Besucher. Die Workshops, die u.a. vom DAAD organisiert und durchgeführt wurden, fanden großen Anklang, insbesondere bei jungen Menschen, die mehr über Möglichkeiten zur universitären und beruflichen Weiterbildung in Deutschland bzw. zu sprachlichen Voraussetzungen erfahren wollten.


Ahk Messe Logo2013
Ahk Messe Logo2013


 Ahk Sajam 2
Ahk Sajam 2
 
Ahk-2013-1
Ahk-2013-1


Ahk-2013-2
Ahk-2013-2


23.05.2013: Verleihung der Stipendienurkunden an die neuen DAAD-Stipendiaten in der Residenz des deutschen Botschafters in Belgrad. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute in Deutschland!

Stip2013-kl
Stip2013-kl
 


  • Take the chance to become one of the 25 GREEN TALENTS of 2013!

    Green-tal
    Green-tal
     

    Are you working on innovative green solutions from an interdisciplinary point of view? The German Federal Ministry of Education and Research (BMBF) calls for exceeding young researchers to participate in the “Green Talents" competition 2013.

    Apply now: www.greentalents.de

    Der Freistaat Bayern wirbt um Studierende aus der ganzen Welt: www.study-in-bavaria.de

    Study In Bavaria
    Study In Bavaria
     


    Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, S.E. Heinz Wilhelm, und der Botschafter der Französischen Republik, S.E. Francois-Xavier Deniau, sprechen anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Elysee-Vertrags an den Universitäten in Novi Sad und Belgrad.

    Elysee-logo Dff
    Elysee-logo Dff

    Elysee-logo Dff

    Logo-uns
    Logo-uns

    Logo-uns 16.04.2013: Universität Novi Sad, Philosophische Fakultät, 12 Uhr

    Botschafter-u-novisad2013
    Botschafter-u-novisad2013

    Botschafter-u-novisad2013
    v.l.n.r.: Prof. Dr. Miroslav Vesković, Rektor der U Novi Sad, S.E. Herr François-Xavier Deniau, Botschafter Frankreichs in Serbien, S.E. Herr Heinz Wilhelm, deutscher Botschafter in Serbien, Prof. Dr. Ivana Zivancevic Sekerus, Dekanin der Philosophischen Fakultät

    >>> Link zum Video der Veranstaltung







    Logo-ubg
    Logo-ubg

    Logo-ubg 18.04.2013.: Universität Belgrad, Festsaal im Rektorat, 12 Uhr


    Elysee-1
    Elysee-1
     
    Elysee-2
    Elysee-2
     
    Elysee-3
    Elysee-3

    2. Bild: S.E. Herr François-Xavier Deniau, Botschafter Frankreichs in Serbien, S.E. Herr Heinz Wilhelm, deutscher Botschafter in Serbien, Prof. Dr. Vladimir Bumbaširević, Rektor der U Belgrad

Gedenken an Zoran Djindjic

Zu Ehren des ersten demokratischen serbischen Premierministers, Dr. Zoran Djindjic, dessen Tod sich im März zum 10. Mal jährte, fand am Mittwoch in Konstanz ein Gedenktag statt. Dieser wurde mit der Enthüllung einer Gedenktafel durch Herrn Bürgermeister Claus Boldt und Herrn Prof. Dr. Wolfgang Seibel von der Universität Konstanz eingeleitet. Das Programm, das von den Alumni der Konstanzer Universität Milos Krstajic, Radmila Krstajic und Aleksandar Savanovic erdacht und unter Mitwirkung der Zoran Djindjic Stiftung, der Stadt und der Universität organisiert wurde, setzte sich mit einem öffentlichen Empfang im Ratssaal der Stadt Konstanz und einem anschließenden akademischen Teil in der Konstanzer Universität fort. Namhafte Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik wie auch interessierte Konstanzer Bürger und natürlich Studierende waren anwesend und konnten sich durch Vorträge und Filmbeiträge Leben und Wirken Djindjics in Erinnerung rufen.



Konstanz-02 Konstanz-04
Bild 2, v.l.n.r.: Alexandar Savanovic, Milos Krstajic, Bürgermeister Claus Boldt, Prof. Dr. Wolfgang Seibel


Konstanz-011 Konstanz-03-tafel


Teil der weltweiten Familie

Bonn, 14. März 2013: Die Technische Universität Chemnitz ist Gastgeber der diesjährigen Stipendiatentreffen, die in der Periode vom 22.-24. März stattfindet. Ihre Anwesenheit haben auch DAAD-Vizepräsident, Prof. Dr. Joybrato Mukherjee, und der Rektor der TU Chemnitz, Prof.Dr. Arnold van Zyl, angekündigt, die 604 Wissenschaftler und ihre Familien begrüßen werden. Der DAAD organisiert fünf Mal pro Jahr Stipendiatentreffen, um den Stipendiaten zu ermöglichen sich kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen. Alle Versammlungen in diesem Jahr werden unter dem Motto " Nachhaltigkeit international gestalten" organisiert. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Stipendiaten die Möglichkeit gegeben, Aspekte aus ihrer wissenschaftlichen Arbeit zu präsentieren. Die drei originellsten Beiträge des diesjährigen Fotowettbewerbs werden auch präsentiert. Das nächste Treffen findet in Darmstadt, Augsburg, Berlin und Wuppertal statt.


  • Am 14. März halten der deutsche und der französische Botschafter Vorträge zum Thema "Frankreich und Deutschland in der Europäischen Union" an der Universität Nis. Anlass ist der 50. Jahrestag des Elysee-Vertrags.





  • Teilnahme an der EDUfair 2013 am 8. und 9. März im Hotel Metropol (Bulevar Kralja Aleksandra 69, 10-18h).

    Edufair-2013

    Edufair-2013-1





  • Die European Law Students Association - ELSA Belgrad, organisiert eine Konferenz mit dem Titel " Deutsche Tage", die an der Juristischen Fakultät der Universität Belgrad am 6. und 7. März ab 17h stattfinden. Die Konferenz wird durch den Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, SE Heinz Georg Wilhelm, eröffnet und am nächsten Tag wird das DAAD-IC Belgrad eine Präsentation über die Aktivitäten und Programme in Serbien durchführen.
    Elsa


    Avh Logo

    Sofja Kovalevskaja-Preis: Bewerben Sie sich, wenn Sie als bereits erfolgreiche Spitzennachwuchswissenschaftlerin oder als erfolgreicher Spitzennachwuchswissenschaftler aus dem Ausland Ihre Promotion vor nicht mehr als sechs Jahren mit herausragendem Ergebnis abgeschlossen haben und Sie Publikationen in anerkannten internationalen Zeitschriften oder Verlagen vorweisen können. Mit dem Sofja Kovalevskaja-Preis haben Sie die Möglichkeit, an einer selbst gewählten Forschungseinrichtung in Deutschland für die Dauer von fünf Jahren eine Arbeitsgruppe aufzubauen und ein hochrangiges und innovatives Forschungsprojekt eigener Wahl durchzuführen.

    Wissenschaftler aller Fachgebiete können ihre Bewerbung direkt bei der Alexander von Humboldt-Stiftung einreichen. Es werden voraussichtlich bis zu acht Sofja Kovalevskaja-Preise vergeben. Der Preis ist mit bis zu 1,65 Mio. Euro dotiert.

    Die Einreichungsfrist endet am 31. Juli 2013. Die Auswahl ist für den März 2014 geplant.


Leibniz-DAAD Research Fellowships 2013.

Leibniz-DAAD fellowships offer highly-qualified, international postdoctoral researchers, who have recently completed their doctoral studies, the opportunity to conduct research at the Leibniz Institute of their choice in Germany. The Leibniz – DAAD Research Fellowship programme is jointly carried out by the Leibniz Association (Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e.V.) and the German Academic Exchange Service (DAAD). Leibniz-DAAD fellowships offer highly-qualified, international postdoctoral researchers, who have recently completed their doctoral studies, the opportunity to conduct research at the Leibniz Institute of their choice in Germany.
Application deadline: 7 March 2013 (Bonn, DAAD Germany!)
For more information, please visit: www.daad.de/leibniz


Copernicus-logo
Call for Applications (CfA): COPERNICUS - Bewirb dich um ein Stipendium für ein Semester in Berlin oder Hamburg (FAQ)